In meiner Praxis rechne ich nach der Gebührenordnung für Heilpraktiker ab. 

Sie erhalten eine Rechnung, die die Diagnosen nach ICD-10 ausweist und die jeweiligen Leistungsziffern aus der GebüH ausweist. Die Rechnung ist laut § 4 UStG  von der Umsatzsteuer befreit.
 

Wenn Sie bei einer privaten Krankenversicherung sind, kann es sein, dass diese  die Kosten für Heilpraktiker teils oder ganz übernimmt. 

Ich kann nicht garantieren, welche Kosten Ihre Versicherung erstattet.
Einzelheiten klären Sie bitte mit Ihrem Versicherungsträger.


 

Natürlich besprechen wir die Kosten Ihres individuellen Therapiekonzepts bevor wir mit der Behandlung beginnen. 

© 2020 by Johanna Hansen, Heilpraktikerin